Kann man aus dem Internet Cannabis kaufen?

Es gibt sehr viele Cannabis-Konstumenten, die Cannabis über das Internet bestellen möchten. In dem heutigen Zeitalter der Technologie ist sowas sicherlich auch möglich. Es gibt diverse Privatpersonen und Shops, die Cannabis aus Holland verschicken und somit Geld machen. Da es rechtlich gesehen strafbar ist, sollte man sich besser zweimal überlegen, ob man über das Internet Cannabis kaufen möchte. In Holland kann man ohne Probleme Cannabis kaufen, wogegen in allen anderen EU-Ländern der Erwerb von Cannabis strafbar ist.

Cannabis im Darknet
Cannabis im Darknet

Jedes Land hat seine eigenen Gesetze, die man respektieren und akzeptieren sollte. Leider leben wir alle nicht in den Niederlanden und dürfen nicht frei Cannabis kaufen. Da stellt sich natürlich die Frage, ob es sinnvoller ist, sein Weed bei einem Dealer zu kaufen, der möglicherweise noch andere Drogen im Sortiment hat und nicht nur Cannabis verkauft? Der Gesetzgeber hat sich die Frage wahrscheinlich noch nicht ernst genug gestellt. Kleine Mengen von Cannabis sollten legal in herkömmlichen Apotheken in Verbindung mit einem Rezept verkauft werden, so wie es in den meisten US-Staaten der Fall ist. Somit holt man auch eine Menge an Klein-Kiffern aus der Kriminalität und macht einige Dealer arbeitslos.

Cannabis kaufen ist in den meisten Ländern illegal

Auch wenn wir alle für unser Leben gerne Cannabis konsumieren, um unseren Stress abzubauen oder Sonstiges, sollten wir nicht vergessen, dass der Erwerb von Cannabis verboten und strafbar ist. Alleine der Konsum ist erlaubt und kann nicht verboten werden. Solange man nicht in Holland lebt, oder an der Grenze wohnt, ist es immer ein Risiko Cannabis zu kaufen.

Synthetische Drogen anstellen von richtigem Cannabis?

Wie jeder weiss kann man über das Internet sogenannte Spice-Alternativen bestellen. Es gibt Unmengen an Räuchermischungen bzw. Kräutermischungen, die versetz sind mit synthetischen Stoffen, die der Wirkung von Cannabis gleich kommen sollen. Wir raten dringend ab, diese unerforschten Substanzen zu konsumieren. Die Langzeitwirkungen und Nebenwirkungen sind überhaupt nicht erforscht und man riskiert seine Gesundheit mit diesen äussert fraglichen Stoffen.

In Coffeeshops kann man legal Cannabis kaufen

Wer doch legal Cannabis kaufen will, der sollte einfach nach Holland fahren und da sein Hanfsamen oder Weed dort kaufen!

Die Frage, ob man sich Cannabis kaufen kann über das Internet, ist für viele Konsumenten sicherlich sehr interessant. Es gibt bestimmt eine Menge Privat-Verkäufer im Ausland, die gegen eine Bezahlung auch Ihr Weed ins Ausland schicken. Auf legalem Weg jedoch wird man keinen Anbieter finden. Kein Anbieter würde das lange machen können, bis er erwischt wird. Das Versenden von Drogen nach Deutschland ist natürlich illegal und man kann eine Menge Probleme bekommen.

In Colorado/USA kann man Cannabis im Shop kaufen
In Colorado/USA kann man Cannabis im Shop kaufen

Auch wenn Ihr über das Internet jemand gefunden habt, der euch das Zeug schicken will, solltet Ihr das Angebot auf keinen Fall annehmen. Es ist ein riskantes Spiel und früher oder später wird jeder erwischt werden. Den wenn es einmal gut geht bestellt man sich immer wieder was, und das kann auf die Dauer nicht gut gehen. Wenn man sich Cannabis kaufen will, so sollte man das vor Ort tun, z.B. in Holland oder einigen anderen Ländern, wo man straffrei Cannabis kaufen kann.

Früher konnte man noch mit kleinen Tricks Cannabis kaufen. Da gab es noch die Duftsäckchen mit Hanfblüten gefüllt. Dieser Bluff flog aber schnell auf und alle Duftbeutel wurden aus dem Handel entfernt. In Österreich kann man immer noch solche Duftsäckchen mit Cannabis kaufen, jedoch haben die Beutel einen so niedrigen THC-Gehalt, dass man dadurch nicht High wird. Dafür kann man in Österreich Hanf-Stecklinge kaufen, die noch nicht in der Blüte sind. Die Gesetze da sind viel lockerer als in Deutschland und man kann auch seine Hanfsamen legal in Headshops kaufen.

Also wenn man vorhat sich irgendwie über das Internet Cannabis kaufen zu wollen, so sollte man es gleich wieder vergessen. Auch wenn es sinnvoller wäre sich sein Zeug von vertrauensvollen Quellen zu besorgen, als von der Strasse. Hier muss der Staat früher oder später umdenken, so wie in den USA, wo man mittlerweile schon in zwei Bundesstaaten legal Cannabis kaufen kann.

Vorsicht bei Abzocken im Internet!

In letzter Zeit vermehren sich die Angebote im Internet, wo dubiose Webseiten Cannabis zum Kauf anbieten. Meist auch noch schön über Bitcoins, wo man die Zahlung werder wiederbekommen kann noch zurückverfolgen. Ihr könnt euch sicher sein, dass diese Angebote reine Abzocken sind und nichts bei euch ankommt. Ausserdem macht ihr euch natürlich auch noch strafbar nebenbei. Im “normalen” Internet sollte man auf keinen Fall Gras bestellen! Diese Shops sind alles andere als legal und seriös. Die meisten lösen sich nach einiger Zeit wieder in Rauch auf. Ihr könnt auch zuerst einmal googlen wenn ihr so einen Shop findet, der Gras verschickt. Ihr seid bestimmt nicht die ersten, die abgezockt wurden. Wir können euch nur warnen euer Geld nicht zum Fenster rauszuschmeissen.

Cannabis über das Darknet kaufen

Es gibt auch noch das “Darknet”, wo man Cannabis kaufen kann. In vielen Fällen funktioniert das sogar auch. Aber auch hier muss man gut aufpassen. Die meisten Shops machen nach ein paar Jahren zu oder besser gesagt werden von den Behörden hops genommen. Das heisst das alle Kundendaten bei den Behörden landen und man auch noch nach Jahren Probleme bekommen kann. Das Portal “Silk Road” war das beste Beispiel. Es gibt kein 100% sicheres System. Irgendwann werden alle erwischt, die im Internet krumme Dinge drehen. Bei den Samenhändlern die Cannabis Samen verkaufen ist das natürlich was anderes, da diese völlig legal verkaufen und nichts zu befürchten haben. Eure Daten sind da absolut sicher und das schon seit über 20 Jahren.

War dieser Beitrag hilfreich?

Auf den Stern klicken und bewerten!

Durchschnittliche Bewertung 4.1 / 5. Anzahl der Bewertungen: 45

Keine Bewertungen bis jetzt! Sei der Erste.

Helft uns wachsen und teilt!

40 Kommentare zu „Cannabis kaufen

  • Juli 30, 2018 um 10:40 am
    Permalink

    Ich wurde schon ein paar mal abgezogen, muss auch sagen das ich schon etwas älter bin und nicht so fit mit der Technik. Da ich aus Deutschland komme wo man an jeder Ecke irgendein Pullver bekommt. Doch mit Hash und Gras sieht es übel aus. Kann mir jemand helfen an einen sicheren Markt zu kommen? Mach das auch nicht um zu Dealen, möchte nur mein persönlichen Rauch haben.
    Mit freundlichen Grüßen

    Antworten
    • August 10, 2018 um 7:18 pm
      Permalink

      Da wird dir sicherlich niemand so öffentlich helfen können 🙂

      Antworten
    • Oktober 11, 2018 um 3:16 pm
      Permalink

      Hast Du schon eine Lösung gefunden? Ich habe nämlich das gleiche Problem. Bin auch schon über 50 und renne ungern am Bahnhof Hannover rum, um irgendwelche Jugendlichen anzuquatschen.

      Mit freundlichen Grüßen

      Antworten
      • November 29, 2018 um 8:13 pm
        Permalink

        Es gibt da sicherlich eine Lösung fals du mich verstehst.

        Antworten
        • April 13, 2020 um 3:45 pm
          Permalink

          Hey darf ich nach einer Lösung bitte ?

          Antworten
  • Oktober 5, 2019 um 5:34 pm
    Permalink

    Hi,ich kann in mainz helfen,aber nur für einen selber ,will kein dealer sein,kenne das aber auch wenn mann wochenlang suchen muss.berlinersSiedlung tanken muss jeder mal

    Antworten
    • Dezember 29, 2019 um 3:30 pm
      Permalink

      Hab das gleiche Problem in Mannheim.
      Gibt es einen Lösungsansatz?

      Antworten
      • Februar 18, 2020 um 12:06 pm
        Permalink

        ich glaube wir sitzen alle im selben boot..wir sind ca 50 Personen…

        Antworten
      • April 20, 2020 um 10:12 am
        Permalink

        Du must mal kuken In Mannheim Ilvesheim in der Schlossstrase vor der VR Bank Hab da so nen Kumpel Der steht oft davor Sag ihm max hat dir den Tipp gegeben Dan krigst du es Günstiger Ist sicher und Der zieht dich nich ab

        Antworten
    • Mai 6, 2020 um 6:20 am
      Permalink

      Bin selber 35+ und möchte auch die Kids am Bahnhof meiden.
      Suche eine Lösung im Raum Dortmund. +-20 km

      Antworten
  • Januar 24, 2020 um 8:10 am
    Permalink

    Und ich habe das Problem in Hamburg, gibt es auch da Lösungen?

    Antworten
  • Januar 28, 2020 um 3:28 am
    Permalink

    In Göttingen oder umliegenden Städten ist es echt schwer und für Online bin ich zu doof. 😀

    Antworten
    • April 12, 2020 um 9:16 pm
      Permalink

      Ich habe ein Problem in giengen

      Antworten
  • Februar 23, 2020 um 8:28 am
    Permalink

    Hallo zusammen,
    Ich gehöre mit meinen 48 Jahre auch dazu, wo kann man was bekommen,

    Antworten
  • Februar 25, 2020 um 8:34 am
    Permalink

    Mir geht’s ähnlich. Bin 49 und sitze in einem Kaff in Oberbayern. Hab keine Ahnung, wie ich an Gras komme. Hat jemand eine Idee?

    Antworten
  • März 3, 2020 um 11:17 pm
    Permalink

    ich suche in Kassel nach zuverlässigen Quellen.

    Antworten
  • März 12, 2020 um 11:14 pm
    Permalink

    Ich bin ebenso auf der Suche nach gutem Gras in Pforzheim, hat jemand eine Lösung?

    Antworten
  • März 14, 2020 um 11:33 am
    Permalink

    Das ist ja nett hier ,, habe da auch so meine Probleme mit dem suchen am Bahnhof , das ist einfach nix für mich . Ich nutze es Medizinisch und es hilft nichts besser als ….. am Abend .
    Komme aus dem Bergischen bei Köln ( NRW ) . Für gute Tips wäre ich sehr dankbar !
    Ganz nach dem Motto Win Win ,

    Antworten
  • März 15, 2020 um 9:54 am
    Permalink

    Hallo an alle hier im Chet:
    mir geht es mehr oder weniger fast wie Euch komme aus Dresden und währe auch sehr Dankbar ab und zu an Cannabis zu kommen und weiß nicht wo es jemanden gibt der einem was verkauft. Ich bin nun 57 und habe wahnsinnige schmerzen so das ich voriges Jahr schon vom Arzt aus 18 Schmerztabletten bekommen habe dann war ich in der Klinik und nun ist es mit dem Laufen oder Haushalt bewältigen wieder so schlimm .
    Nun bin ich schon wieder bei 10 Schmerztabletten und habe sie abgesetzt da sie so wieso nicht helfen. Mein Garten ist zur Zeit Tabu.
    Der Arzt verschreibt mir nichts anderes.
    Ich möchte doch gern wieder mal Schmerzfrei leben nicht nur im Bett liegen einfach mal wieder raus gehen können.
    Vielleicht hat jemand einen Rat für mich um mal wieder Schmerzfrei zu sein
    Danke und viele Grüße

    Antworten
    • April 4, 2020 um 4:42 pm
      Permalink

      Hallo. Ich habe das gleiche Problem wie viele von Ihnen. Ich versuche etwas Gutes zu kaufen, um zu rauchen, aber ich kann nicht finden …Ich wohne in Dingolfing-Landau. Wenn jemand da ist, der mir bei diesem Problem hilft, bin ich dankbar.
       

      Antworten
  • März 26, 2020 um 9:40 pm
    Permalink

    *lach* Ich finds ja grade einfach schön zu merken, dass ich nicht der einzige Mensch bin der dahockt und sich denkt: verdammt! So ein bisschen Rauch wär echt was feines 😀
    Naja, mit meinem “Problem” ist mir jetzt zwar immernoch nicht geholfen, aber das hat jetzt echt gut getan. Kommt gut durch ihr Lieben, bis dahin wünsch ich mir ganz fest… Falls jemand eine Lösung für Nähe Füssen hat, lasst es mich wissen 😉

    Antworten
  • März 31, 2020 um 10:59 pm
    Permalink

    Wie habt ihr denn ketzt euer Problem gelöst? Ich hätte das selbe

    Antworten
  • April 5, 2020 um 8:40 pm
    Permalink

    Hallo bin aus LINZ Oberösterreich und bin auf der Suche nach einem guten Mann der die Weed Bedürfnisse kennt und auch gerne helfen möchte..
    Mfg Mike

    Antworten
  • April 7, 2020 um 4:14 pm
    Permalink

    Lasst es sein euer Gras (Weed) beim Strassen-Dealer zu kaufen, es ist zwar rauchbar aber
    keiner kann wissen ob es mit Brix oder gar mit Heroin besprüht wurde. Ich hatte deswegen
    qualvolle Entzugserscheinungen durchgemacht. Ausserdem finde ich die Strassenszene in
    Berlin unmöglich, da hatten Farbige auch noch eine blonde Frau mit sich. Noch vor zehn Jahren
    war ich öfter in den Niederlanden und hatte mir jeweils 5 Gramm Hasj oder Weed geholt. Dann konnte ich sogar zwei Wochen ohne wesentliche Entzugserscheinungen damit Pause machen.
    In Groningen gibt es viel mit Prostitution und die Coffeshops nicht ganz so gut. Sonst eben mal
    in der Overijssel Urlaub machen, der Altersdurchschnitt liegt nämlich bei über 50 jährigen. Der Zoll fahndend allerdings bundesweit auf der Autobahn, besonders an der E26 von DePoppe bei
    Bad Bentheim bis Bad Oeynhausen. Es gilt die Eigenbedarfsregelung bis zu 15-20 Gramm, also
    wird beschlagnahmt, Geldstrafe beim zweiten Mal, aber immerhin die Fahrerlaubnis verliert man
    (seit 2001) nicht mehr. Aber Hauptsache man baut keinen Unfall, also vor dem Auto-Fahren
    auf keinen Fall Cannabis Rauchen und 0,0 Promille! Besser man fährt mit der Bahn. Ausweis ist
    auch wichtig, so und so, kann aber sein daß die Coffeshops inzwischen nicht mehr an Deutsche
    verkaufen. Außerdem haben die mir in Amsterdam mal das Auto aufgebrochen und die Reise-
    Tasche geklaut, weil da eben viele Kriminelle mit Handys sind und übrigens auch oft versuchen
    harte Drogen zu verkaufen.

    Antworten
  • April 13, 2020 um 12:25 pm
    Permalink

    Hey, ich und meine Frau leiden unter verschieden Dingen, wir sind umgezogen und wo wir jetzt wohnen, werden wir gefühlt kranker durch das Orbit kein gutes Marijuana. Meine Partnerin hat Rheumatoide Atritis, und ich chronische Rückenbeschwerden.
    Wir möchte kein Dealer ,nur ein Menschen der uns hilft…
    Da ich den Menschen hier nicht traue.
    Raum Hamburg….
    Bitte passt auf euch auf und bleibt gesund alle!

    Antworten
  • April 19, 2020 um 12:41 pm
    Permalink

    Hi ich komme aus Ulm Baden-Württemberg habe auch das gleiche Problem hier ist kaum gutes Gras zu finden und das mit Bitcoins und so habe ich große Probleme wenn jemand da wäre und mir weiterhelfen könnte wäre ich sehr dankbar

    Antworten
  • April 29, 2020 um 12:16 pm
    Permalink

    Kann auch jemand in Hadamar + – 20km helfen?

    Antworten
  • Mai 8, 2020 um 7:08 pm
    Permalink

    Hallo zusammen bin 47 jahre und wo ich wohne Raum Calw Baden Württemberg kenne leider niemanden der mir hier aushelfen kann hat jemand einen guten Tip?

    Antworten
  • Mai 18, 2020 um 11:23 am
    Permalink

    Hallo zusammen ich wohne in Nürnberg, kenne leider niemanden der mir helfen kann. Kann mir hier jemand weiterhelfen. Vielen Dank

    Antworten
  • Mai 22, 2020 um 1:29 pm
    Permalink

    Hier in Düsseldorf ist es auch unheimlich schwer eine vernünftige “Connection” aufzubauen. Zwischen der Friedrich-Ebertstraße und der Charlottenstraße läuft manchmal was bei den Afrikanern, aber man bekommt halt nur sehr sehr schwer gutes Indica. Als chronischer Schmerzpatient kann und möchte ich auf das Gras auch nicht verzichten und mich stattdessen mit irgendwelchen Opiaten schleichend vergiften. Also für nen Stupser in die richtige Richtung wäre ich dann doch sehr dankbar.

    Antworten
  • Mai 24, 2020 um 11:16 am
    Permalink

    Mir geht’s wahrscheinlich wie allen hier. Komme aus Pforzheim und will eigentlich nicht zu irgendeinem zwielichtigen Typen gehen, der einem dann Müll verkauft. Hilfe wäre nicht schlecht.

    Antworten
  • Mai 25, 2020 um 9:27 am
    Permalink

    Guten tag,
    an den ganzen Chat. Ich bin etwas jünger und könnte über ein par kontakte per dhl gras verschicken.
    wer Interesse hat gerne melden würde es per dhl gemütlich zu euch schicken 😉

    Antworten
    • Mai 27, 2020 um 8:13 pm
      Permalink

      Hallo Nico,

      das ist illegal in Deutschland was du anbietest.

      Bitte halte dich an die Gesetze deines Landes, wo immer du herkommst.

      Antworten

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.